SPITZiale präsentiert sich auf neuer Internetseite

Die Spannung steigt – vom 07. bis 08. Oktober 2016 kommen im Espelkamper Elite-Kino wieder Filmemacher und Kinobegeisterte zusammen, um an zwei Veranstaltungstagen ihrer gemeinsamen Leidenschaft für das Medium Film nachzugehen. Talentierte Nachwuchsregisseure aus ganz Deutschland präsentieren ihre Werke dem Espelkamper Publikum in der Hoffnung, einen der drei begehrten Filmpreise „SPITZ“ mit nach Hause nehmen zu dürfen.

„Die Konkurrenz wird in diesem Jahr auf jeden Fall noch einmal härter“, versichert Stephan Fröhlich, Vorstandsvorsitzender des organisierenden Vereins Filmfestival SPITZiale e.V. Die Espelkamper SPITZiale hat sich nach nur einem Jahr einen so guten Ruf unter Filmschaffenden erarbeitet, dass sowohl Anzahl als auch Qualität der eingereichten Festivalbeiträge noch einmal deutlich über dem Niveau des Vorjahres liegt. „Wir könnten das Elite-Kino eine ganze Woche lang mit Filmen bespielen, wollen unsere Besucher aber mit einer abwechslungsreichen Auswahl der besten Filme begeistern.“ In insgesamt drei Filmblöcken am Freitag und Samstag wird Filmkunst präsentiert, in deren Genuss man im regulären Kinoprogramm üblicherweise nicht kommt.

Interessierte werden bis zum Festivalbeginn auf der kürzlich überarbeiteten Internetseite www.spitziale.de regelmäßig mit Neuigkeiten versorgt. So werden auf der Seite in Kürze das Programm für die zweite SPITZiale sowie weitere Informationen zum Rahmenprogramm vorgestellt. 

Erstmalig können Besucher der SPITZiale ihre Karten auch direkt über die neue Internetseite bestellen. Die Karten werden im Anschluss per E-Mail auf den heimischen Computer übertragen und können dort bequem ausgedruckt werden. Wer gerne die Original-Eintrittskarten in Händen hält, kann diese ab sofort bei der Buchhandlung Lienstädt & Schürmann in Espelkamp erwerben. Besonders schnelle sichern sich beim Kauf ihrer Eintrittskarten bis zum 01. August 2016 zudem einen Gutschein für ein kostenloses Getränk oder eine Portion Popcorn.

Die ehrenamtlich tätigen Organisatoren des Vereins Filmfestival SPITZiale e. V. freuen sich neben vielen Besuchern natürlich auch über finanzielle Unterstützung aus der Region. Unternehmen und Privatpersonen, die das Espelkamper Kurzfilmfestival aktiv unterstützen möchten, können dies im Rahmen eines Sponsorings oder durch eine Spende tun. Nähere Informationen hierzu können auf www.spitziale.de abgerufen werden.