Das Wichtigste für Besucher

 

Die SPITZiale 2019 findet – inzwischen zum 5. Mal! – am 04. und 05. Oktober 2019 in Espelkamp statt.

Du möchtest Dir die SPITZiale 2019 auf gar keinen Fall entgehen lassen? Dann sicher Dir ab sofort Deine Eintrittskarten an unserer regionalen Vorverkaufsstelle oder in unserem Online-Vorverkauf.

An zwei spannenden Veranstaltungstagen präsentieren Dir talentierte junge FilmemacherInnen eine abwechslungsreiche Auswahl spannender Kurzfilme. Die teilnehmenden Filme werden sorgfältig ausgewählt und garantieren Dir ein besonderes Kinoerlebnis.

 

Das Wichtigste für Filmemacher

 

Die Einreichung von Filmen über FilmFreeway für die SPITZiale 2019 ist seit dem 3. Februar 2019 möglich. Dort könnt ihr euch und euren Film bis zum Ende der Einreichfrist am 15. Juli 2019 anmelden.

Dich erwarten ein familiäres Filmfestival, ein spannendes Rahmenprogramm und eine tolle Location. Das SPITZiale-Team sorgt mit viel Herzblut und Engagement dafür, dass Du Deinen Film in einem besonderen Rahmen präsentieren kannst.

Alles Weitere erfährst Du in den Teilnahmebedingungen.

Und jetzt zum Film einreichen bei FilmFreeway!

SPITZiale – Aftermovie 2018

Informationen und Rückblicke zur SPITZiale 2018

Die SPITZiale feiert in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen

Was 2015 als fixe Idee begann, lockte in den vergangenen Jahren immer mehr Filmfreunde nach Espelkamp: das Kurzfilmfestival SPITZiale feiert 2019 sein fünfjähriges Jubiläum. Der vieldiskutierte Umzug in eine größere Location war eine wesentliche Weichenstellung für diese positive Entwicklung. Auch bei der fünften SPITZiale erwarten Besucher wie in den vergangenen Jahren über 20 spannende Kurzfilme, die in insgesamt drei Blöcken am Freitag und Samstag präsentiert werden.

mehr lesen

Goldener SPITZ 2018 für das bewegende Flüchtlingsdrama ‚Fremde‘

Das vierte Espelkamper Filmfestival SPITZiale feiert seine glücklichen Gewinner. Der diesjährige goldene SPITZ ging an den Regisseur Jonathan Behr, der mit seinem Film „Fremde“ auf eindringliche Weise das Schicksal von Jugendlichen darstellt, die von einer Abschiebung bedroht sind. Ebenfalls erfolgreich waren das Cybermobbing-Drama „Es wird besser“ von Adi Wojaczek, der auch einen Publikumspreis erhielt, sowie der Animationsfilm „Gelato“ von Daniela Opp.

mehr lesen

Prominente Jury freut sich auf vierte SPITZiale – Restkarten verfügbar

Bereits in wenigen Tagen wird für das vierte Espelkamper Filmfestival wieder der rote Teppich ausgerollt. Erstmalig begrüßen die Festivalorganisatoren ihre Zuschauer in der Alten Gießerei, welche extra für die SPITZiale in ein modernes Filmspielhaus umgewandelt wird. Schließlich verdienen die insgesamt 22 Kurzfilme, die in diesem Jahr auf der großen Leinwand präsentiert werden, eine besondere Atmosphäre. Zudem bietet die neue Location mehr Platz für zusätzliche Zuschauer.

mehr lesen

Vielen Dank an unsere Partner!

 

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren!